Google+ Games ... aaand other accidents: The Wormworld Saga (Special)

Dienstag, 4. Dezember 2012

The Wormworld Saga (Special)

Bildquelle

Pure magic!

Ich weiß nicht der wievielte Blogger ich jetzt bereits bin, der über diese geniale Tatsache berichtet, aber de facto breitet sich Daniel Lieske's Ruhm derzeit im Web zurecht wie ein Lauffeuer rasend schnell aus.
Der aus Nordrhein Westfalen kommende Herr Lieske publiziert nämlich regelmäßig auf seiner Homepage...


seine eigens gezeichnete / geschaffene Graphic Novel. Wie man auf folgendem Screenshot sehr gut sehen kann, hat man gleich bei einem Besuch auf der Startseite / im Index den Zugriff auf's Herzstück, dem Wichtigsten überhaupt: den einzelnen Kapiteln seines Meisterwerkes.
Denn: das Ganze gibt's digital nämlich KOMPLETT KOSTENLOS!


Krass, oder?
Und der Herr Lieske ist (ich weiß nicht, ob aktuell immer noch) ein Einzelgänger - weshalb es auch so lange dauert, dass er ein neues Kapitel seiner gigantischen Fantasygeschichte veröffentlicht. Erst dauerte es 1 ganzes Jahr, angefangen hat alles im Dezember 2010 - jetzt hat sich die Wartezeit scheinbar auf ein halbes Jahr verkürzt.

Der Weg zur geliebten Oma - und auf in die Sommerferien! // via
Jonas hat nicht unbegründet Angst vor Feuer - in diesen genial gezeichneten Bildern werden vergangene Schockmomente auf den Punkt bringend dargestellt.  // via

Fans setzen sich freiwillig an die Übersetzung der Kapitel in alle möglichen Sprachen (siehe Kapitel 1), Fans spenden eine Menge Geld, Fans spenden ebenso Bares auf kickstarter.de und machten es möglich, dass Herr Lieske weitere Projekte finanzieren konnte, Fans können Originalprints mit Unterschrift usw. für entweder 75 oder 150 € erstehen und die lieben Fans können neuerdings sowohl eine feste Printausgabe beispielsweise hier auf Amazon.de erstehen, welche die ersten 3 Kapitel enthält. Wem's also gefällt und wer der festen Überzeugung ist den guten Mann ebenso finanzierend zu unterstützen: Feuer frei!

Jonas auf dem Weg zu seinem geliebten Geheimversteck. // via
via

Ich selbst habe davon auch über einen Blog erfahren und wenig später - schon längst geschult und mit dem ersten Kapitel vertraut - auch in meiner geliebten Frankfurter Rundschau davon erfahren.

Ganz besonders traumhaft ist der Einsatz der digitalen Plattform: eurem Browser! So scrollt ihr ganz modern nur nach unten anstatt seitenweise von links nach rechts zu blättern. Das Resultat erlebt ihr in solch atemberaubenden Panoramen! // via

Worum geht's?

Der kleine Junge Jonas ist ein typischer Bengel - verträumt, keine Lust auf Schule, hat er einen Daddy, der eigentlich nur sein Bestes will, ihn aber mit dem Erwachsenwerden (Lernen Lernen Lernen) zu erdrücken scheint.

Auf geht's in den malerischen Wald - zu imaginären Abenteuern! // via

...bis Oma zum Mittagessen ruft! // via

Jonas einziges Hilfsmittel dem Ganzen - zumindest temporär - zu entfliehen, ist, sich in magische Fantasiewelten zu verdrücken. So tollt er am liebsten beim Besuch auf Oma's Bauernhof hinten im Wald herum, stellt sich andere Welten und Wesen vor, erlebt Abenteuer und und und.
Doch eines Tages kommt es wie es kommen muss - ein Fabelwesen aus der anderen Welt hat sich in die Menschenwelt verirrt und lockt den abenteuerlichen Jungen durch ein Gemälde, eine Art Portal, in eine andere Welt... und es kommt wie es kommen muss: der Ausgang verschließt sich, alles verschuldet durch eine dumme... ach, lest selbst!

Den Rest müsst ihr schon selbst lesen... // via

Ich selbst bin schon ganz traurig, dass ich bald das vierte Kapitel durch hab und kann nur hoffen, dass noch dieses oder Anfang nächsten Jahres ein neues erscheint! Lediglich 15 Minuten in der Früh sitz' ich dran - und bin mit einem Kapitel fertig. Schade, aber gerade aufgrund der genialen Bilder eine außerordentliche Wucht. Die Printausgabe werde ich mir mit Sicherheit holen - nur überlege ich noch abzuwarten, ob es nicht irgendwann eine "Complete Edition" gibt.
Übrigens gibt's von Lieske als Dankeschön bereits einen kleinen Teaserclip vom zweiten Kapitel mit echtem Schauspieler. Ob da vielleicht mehr draus wird?
Immerhin ist James Rolfe auch ganz groß geworden und liefert uns Mitte nächsten Jahres den AVGN Movie! *g*

Man darf gespannt sein / bleiben.


Viel Erfolg noch, lieber Daniel - du machst deine Sache ausgezeichnet - und mit einem perfekten Konzept (was Content Delivery und Funding angeht)! :)

Kommentare:

  1. Ich wusste doch, dass ich diesen kleinen Jungen und diesen Zeichenstil irgendwoher kenne! Er hat auch ein Photoshop Tutorial gemacht, was man sich für paar Euro kaufen kann! Er kann richtig gut erklären! Seine Zeichnungen begeistern mich so sehr ^^ Ich liebe sie! Ich glaube, ich werde mir den Comic holen :)

    Danke, dass du mich mit diesem Beitrag wieder an den Zeichner erinnert hast!

    AntwortenLöschen
  2. Bitte bitte, gern geschehen! :)
    Der Autor wird sich freuen - sein und mein Ziel wurden demnach erreicht!
    Ich hab Herrn Lieske auch angeschrieben - mal schauen, ob er Zeit findet und sich meinen Post anschaut, einen Comment abgibt oder gar auf meine Mail antwortet. :)

    AntwortenLöschen
  3. Normalerweise lese ich ja nur Bücher ohne Bilder. ;) Aber der Stil gefällt mir auch ganz gut. Ich schaue mal rein.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Super, es läuft auch auf Android fehlerfrei. Danke für den Link, das sieht echt genial aus und werd mich die nächsten Tage mal auf dem Note da durchlesen.
    Gerade mal kurz reingescrollt und es ist echt mal was anderes.

    Das ist also einer von den "...other Accidents" ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hehe - sehr gut, sehr gut :) Man könnte fast meinen ich arbeite für den guten Herrn Lieske! ^__^ Aber auf meine Mail kam leider bisher noch keine Antwort, weshalb ich zugegebenermaßen ein wenig enttäuscht bin. Ich denk aber der gute Mann hat zurzeit viel am Hut.

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank für den schönen Blogeintrag! Tut mir leid, dass ich nicht sofort geantwortet habe aber die Zeit, die Zeit...

    Auf jeden Fall finde ich es klasse, wie Blogger wir Du tatkräftig dabei helfen, die Geschichte bekannter zu machen. Da sie komplett kostenlos zu lesen ist, muss man, denke ich, auch kein schlechtes Gewissen haben, dass man Werbung für irgendeinen Kommerz machen würde. Zahlen tut man bei mir nur rein freiwillig.

    AntwortenLöschen
  8. Guten Tag, an Alle –
    Geht denn die Geschichte nun weiter, was ist mit Chapter 5??

    AntwortenLöschen
  9. Sehr geehrter Herr Anonym,

    1) falls es nicht weitergehen sollte, würdest du es vermutlich direkt auf Lieske's Homepage deutlich ersichtlich sehen können. Siehst du es? Na also ;)

    2) Da es völlig kostenlos ist, wird es - mal angenommen nach dem derzeitigen Hype folgt die ernüchternde Flaute - trotzdem weitergehen. Irgendwann.

    3) Dieses Jahr folgt als Weihnachtsgeschenk leider kein neues Kapitel. Der gute Mann hatte zuviel zu tun, zuviel Events zu besuchen / vorzubereiten... Wenn man die Releaseabstände der ersten Kapitel betrachtet, könnte man vielleicht ein Muster erkennen, dass es von 1 Jahr Abständen jetzt schneller wird und nur noch die Hälfte der Zeit kostet bis ein nächstes Kapitel raus kommt - eigentlich Dezember 2012, aber ich denke es ist gefährlich sich da als Leser auf fiktive Daten festzulegen.

    Mach mit und sei geduldig! ;)

    AntwortenLöschen
  10. Apropros: das dürfte dich interessieren:

    http://daniellieske.blogspot.de/

    Einfach Augen auf beim Eierkauf ^__^

    AntwortenLöschen