Google+ Games ... aaand other accidents: Merida - Legende der Highlands

Donnerstag, 6. September 2012

Merida - Legende der Highlands



Eine dieser...

FILMUMSETZUNGEN! Haben wir sie nicht alle gern?
In der spielbaren Lizenz-Versoftung der Marke "Husch-Husch - es muss noch parallel zum Filmstart released werden" schlüpft ihr also in die Rolle der weiblichen Thronerbin mit der rothaarig fluffigen Tolle, die eigentlich gar keinen Bock auf Thron und so hat.

Das Spiel setzt mit der Story zwar im gleichen Universum, aber nicht im selben Grundgerüst an - zumindest habe ich so den Eindruck ohne den Film bisher gesehen zu haben.
Es geht um einen verfluchten Bären, der allerlei magische Steine zerkratzt und somit jede Menge düstere Wesen in den sonst so gemütlichen Wald Schottlands ruft. Aber damit nicht genug - Merida's Mum ist außerdem noch verflucht und tobt jetzt genauso als Bär durch den Wald - zwar immer noch auf Seiten ihrer Tochter, aber dennoch ein wenig komisch. Zufall, dass Erzfeind und Mutter nun Bären sind, die auch kaum auseinanderzuhalten sind?
Egal. Die Story wird in Nullkommanichts vernachlässigt und bietet überhaupt keine Wendungen oder interessante Inhalte. Ihr kloppt euch halt einen Nachmittag lang durch Wald-Stages, die wirklich hübsch designt sind und hier und da mal Abwechslung, aber wenig Unvorhergesehenes bieten - und habt dann auch schon den Endboss niedergestreckt.
Sind das 20 € wert?

Ihr wisst die Antwort!
Gute Ansätze hat das Entwicklerteam aber dennoch geliefert.
So steuert ihr Merida aus einer fest montierten Verfolgerkamera heraus über den Bildschirm - bei Bewegung wandert die Kamera halt mit.
Mithilfe der Maus steuert ihr ein Fadenkreuz und bedient so ihren charakteristisch zu ihr gehörenden Bogen und ballert auf alles was sich euch entgegen stellt. Leider könnt ihr nur normal auf eurer Ebene oder bei speziellen Gegnern irgendwo unter- oder überhalb hinschießen - punktgenaues Scharfschießen ist hier leider nicht möglich.
Die Steuerung funktioniert auch ganz gut... nur wenn einem zu Beginn tutorialartig gezeigt wird welche Taste man für welche Funktion drücken muss und man sieht nur ein Kästchen mit einer Farbe drin, fängt man an zu rätseln. Einen roten Knopf? Hat meine Tastatur nicht! Auch nicht Grün oder Gelb... und was ist dieses komische blaue kantige? ACHSO! Die rechte Maustaste...

Wer aber nun einen Blick in die Steuerungsoptionen wirft, wird lachen, weinen und schreien zugleich. Anstatt dass auf der abgebildeten Tastatur nun innerhalb der farbigen Tasten die entsprechenden Buchstaben stehen, ist dort NICHTS zu sehen.
Ich musste also für den "Mächtigen Angriff" abzählen, um herauszufinden, dass "Rot" für "V" steht. Oh Mann...

Abgesehen davon macht das Spiel aber durchaus Laune - wenn man keine Ansprüche an den Schwierigkeitsgrad hat. Zwar kann man ihn auf eine von vier Stufen festlegen, aber auf "Normal" hat man bis auf den Endbosskampf keine Probleme. Die Levels sind straight, die Collectables (auch deshalb) zu leicht versteckt - aber: jedes Collectable steigert eure Kräfte dauerhaft. Ob Schaden, Specialdauer oder Lifebar - nichts macht ihr umsonst. Artworks gibt's Gott sei Dank geschenkt. Interessant ist aber das Feature der Spezialpfeile, die ihr für euren Bogen erhaltet: Feuer, Wasser, Luft und Erde = die vier Elemente. Sowohl jeder Gegner als auch zusätzlich aktivierbare Plattformen benötigen entsprechende Pfeile, um besiegt oder ausgelöst zu werden. So switcht man oft umher während man wild ausweichend herumhechtet oder von Angriff wegspringt. Das unterfordert auch nicht gerade und macht Spaß - mir war das beispielsweise recht ungewohnt in einem Disney-Kinderspiel.
Hier und da steuert ihr in kleineren "Rätseln" 3 Koala's, betätigt Schalter in der richtigen Reihenfolge und ebnet den weiteren Weg für Merida, aber mehr als Schießen, Münzen sammeln (und damit Upgrades kaufen) und Hüpfen gibt's hier leider nicht. Nach ungefähr 3 - 4 Stunden ist Feierabend. Und dann gibt's auch nix mehr zu holen. Zwar könnt ihr die Kampagne auch im COOP spielen (der zweite Spieler mimt dann ein "Irrlicht" - kann aber auch springen, angreifen und sich upgraden lassen), aber ob das ein Kaufgrund für den Preis ist?



Fazit:
Hardcorefans warten auf die Grabbelkiste - alle anderen: Finger weg!
Zwar macht das Spiel überraschend viel Laune mit seiner Two-Stick-Kampfsteuerung und ist gerade wegen den verschiedenen Pfeilarten und Gegnern interessant, aber letztendlich langweilt die nicht vorhandene Story und der leider stets gleich bleibende Ablauf etwas. Auch wenn die Grafik recht hübsch mit seinen Bump Maps ist, so darf man nicht Verschweigen, dass hier lediglich wie so oft das schnelle Geld gemacht werden will. Schade um die Arbeitsplätze, um die produzierten DVD-Cases und die gedruckten Covers... aber wisst ihr was geil ist? Das Handbuch hat mit Cover und Rückseite eingerechnet nur 4 Seiten. Dass die sich sowas noch trauen...

Kommentare:

  1. Und da hast du jetzt solange drauf gewartet? :D

    Ich werds mir vielleicht ma angucken, schön designte Waldlevel hört sich ja immerhin interessant an :)

    Was ich aber vor allem gut finde is mal n Screenshot (auch wenns nur das wirklich unfassbar dumme Steuerungsmenü ist, bei der die Entwickler offensichtlich zu faul waren für jedes Land n Tastaturlayout rauszusuchen ^^). Ich hab ja keine Ahnung wie es mit den Rechten bei Screenshots aussieht, aber die ganzen Tutorial- oder Testvideos bei Youtube müssten dann ja auch verboten sein. Kennt sich da vielleicht jemand mit aus der mitliest?? Ich persönlich hätte auf jeden Fall oft nichts gegen nen Screenshot, ich guck dann immer gleich parallel bei Google nach Bildern....

    AntwortenLöschen
  2. Ja das mit den Rechten an Screenshots verwirrt mich gerade auch. Eigentlich bist du ja Eigentümer des Gameexemplars, aber natürlich nicht der Rechte.
    Und Screenshots bilden ja nur den unveränderten Status des Games ab. Wenn's nicht kommerziell ist (wie bei mir), wäre es ja ok, oder?

    Ich würde gerne welche einbinden, aber dann bräuchte ich noch Zusatzequipment (Videograbber-Hardware) für PS3- oder Vita-Games, weißte?
    Dann würden nämlich hier und da Screens in Tests fehlen und das wäre irgendwie blöd.
    Ich werd' mal drüber nachdenken.

    AntwortenLöschen
  3. Eigene Screenshots sind so weit ich das rausgefunden habe keine Problem, solange das Bild selbstgemacht ist., nur halt sehr aufwendig und teuer was zb PS3 anbelangt. Die Vita hat ja eine eigen Screenshot Funktion.
    Problematisch wirds schon bei den ganzen Coverbildern und Logos oder Wallpapers von den Games. Theoretisch müßte man schriftlich bei jedem Bild den Entwickler oder Ersteller um Erlaubnis fragen. Da ist alles total schwammig und die Meinungen der Rechtsanwaltsforen gehen total auseinander.
    Sobald das ganze aber privat und ohne finanzielle Absichten wie zb Adsense oder sonstige Werbung eingebaut wird scheint es halbwegs Ok zu sein.

    Das Problem ist das es keine eindeutige Aussage dazu gibt. Also bleibt immer ein Restrisiko das man doch mal ne Abmahnung bekommt oder aufgefordert wird das Bild zu entfernen.
    Ich hau auch ne Menge Logos oder Wallpaper rein und gehe das Risiko ein, denn es gibt ja schließlich tausende Blogs und Websites die noch viel mehr einbauen und wesentlich bekannter sind und die auch nicht für jedes Bild nachfragen, denn eine Antwort kann Wochen dauern, wenn man überhaupt eine bekommt.

    Play3 zb haut jeden Tag mehrere Bilder in den News raus die auch nicht selbsterstellt sind oder mit Erlaubnis, sonst wären die News keine mehr.

    Eine genaue Aussage wirst du nie darüber finden, ich hab tagelang gesucht und auch bei einigen Websites nachgefragt wo ich von Forumposts zu einem eigenen Blog überging.
    Nur vielleicht solltest du keine Bilder ohne eigene Rechte verwenden wenn du ein Spiel mal wieder aufs übelste beschimpfst, alles andere ist ja im Grunde kostenlose Werbung fürs Spiel und es wird keiner was dagegen haben wenn du Herrsteller Bilder verwendest.

    Ist echt ne üble und verunsichernde Sache mit den Bildern im Internet.

    AntwortenLöschen
  4. Achja, stimmt, das Problem mit Screenshots bei Konsolen habe ich völlig vergessen.. ich les ja zu 90% nur den PC-Kram ;) Und ab und zu Screenshots und manchmal nicht sieht auch komisch aus, da hast du Recht... ich brauche auf jeden Fall Screenshots/Videos, und wenn ich die hier nicht bekomme muss ich halt weiterhin parallel lesen :D

    Was ich gestern ganz vergessen habe: KOALAS?? ..in Schottland? WTF? ^^

    AntwortenLöschen
  5. Whoa - vielen Dank für den überaus langen Kommentar, Sven! :) Also ich denke ich werde einfach so weitermachen wie bisher. Weniger an Material wird's nicht werden - da muss schon eine Abmahnung reinflattern.

    Aber mit dem Videograbber-Zeug werde ich mich mal weiter auseinandersetzen. So ne TV-Karte als Alternative in den PC einzubauen und somit für evtl mehr Hitzestau bei der Graka zu sorgen ist Quatsch, wenn ich damit ja nur ab und zu mal ein paar Screenshots machen will. PS3 und Wii wären dann aber abgedeckt... aber gut, dass du das mit der Vita gesagt hast: ich hätte das voll vergessen. Das ist ja auch ein Klammeraffengriff!^^

    Hab jetzt eben nochmal eine halbe Stunde inkl. YouTubing investiert und hab' jetzt schon keine Lust mehr. Den ganzen Krempel erst einmal kaufen (Videograb-Stations sind so um die 200 € teuer, aber als Alternative zu dem ganzen Kabelgedöns schon recht effektiv), stundenlang rumprobieren und dann letztendlich nur SCART-Qualität (bei USB-Video-Grabber-Lösungen) liefern? Puuuuuuuh ... mal sehen.


    Und was die Koalas angeht: =D Die sind niedlich - das ist alles was die Kinder in dem Moment interessiert, nich wahr?^^

    AntwortenLöschen
  6. Sooo... Doppelpost für euch zur Information: ich hab' mir soeben doch mal einen USB-Videograbber, ein 5m-Cinch-Video-Kabel und ein SCART-Video-IN/OUT-Adapter gekauft. Ich werd' vermutlich am Sonntag oder erst Anfang nächster Woche damit rumtüfeln. Wenn's den gewünschten Erfolg bringt, gibt's bald serienmäßig Screenshots (YEAH!).

    Ich versuch' auch keine Standard-artigen zu posten, sondern irgendetwas Interessantes bzw. Highlights der Games zu zeigen. Sowohl in schwärmender als auch zerreißerischer Natur. :)

    AntwortenLöschen
  7. Ok, klappt nicht. Hab dir an die Nachoadresse mal die Zugangsdaten für das tote Forum gesendet. Damit kannst du den Link dann neu aufrufen und die beiden Kommentare hier wieder löschen.

    AntwortenLöschen
  8. Hui, da habe ich ja was angerichtet ^^

    Na ich bin gespannt wie du damit zurecht kommst, ich würde mich wie gesagt sehr freuen. Vor allem wenn du wie du sagst halt besondere Sachen zeigst.. das is ja eh der Sinn des Blogs mal was anderes zu lesen als auf den "renommierten" Seiten ;)

    AntwortenLöschen
  9. @ Boom: hab die beiden Reviews mal im Vergleich angeschaut: du hast Recht und ich hab's auch schon seit Beginn meiner Bloggerzeit gewusst: lange Texte lesen sich mit Bildern einfach besser. Muss mal gucken wieviel Zeit das frisst und wie ich das mache: die Bilder im Text (links und rechts) und nicht unter- oder überhalb anzubringen, ist garnicht zu einfach, da in der Verfasser-Ansicht alles anders ist als in der Endversion. Das nervt schon ein bisschen - aber der Aufwand ist es wert.
    Vielleicht tun wir uns auch mal zusammen - je nachdem, ob du Lust und Zeit hast.

    @ RR: Freut mich, dass du dich freust. Hiermit erteile ich dir zwei virtuelle Abzeichen als a) Initiator des Screenshotfeatures und b) als Motivationspfeiler, der mit seiner Freude an der neuen Funktion den Blog weiter stützt. (;

    AntwortenLöschen
  10. Blogger ist nicht so einfach und frei in der Bedienung. Hätte schon Bock auf ne richtige Homepage wo ich mich dann richtig in Html reinknien kann um da rumexperimentieren zu können. Jedoch halten mich diese ganzen Bildrechte davon ab.
    Im Forum habe ich da richtig Spaß dran gefunden was im Blog nicht mehr ganz so ausgeprägt ist, deswegen ists da auch alles etwas kürzer und knapper gehalten. Ohne Bilder fehlt einfach was um das geschriebene deutlich zu machen.
    Geld für Hardware werde ich nicht ausgeben, da mir auch die Zeit fehlt mich da auch noch um die ganzen Screenshots zu kümmern, nur um beim schreiben dann zu merken das genau die ganzen Bilder fehlen die man braucht. Und Google ist voll damit, dort habe ich immer passende gefunden und noch mehr. Dadurch kam man noch auf viele Ideen zum schreiben die man sonst nicht geschrieben hätte.

    Was genau meinst du mit zusammen tun? Rausfinden wie man in Blogger Html vernünftig einsetzt? Das wird schwer, denn es wird alles anders angezeigt als erwartet.

    AntwortenLöschen
  11. Mit Zusammentun meinte ich, dass ich dir anbiete bei mir mitzumachen. Ganz ohne Druck - einfach wann du Bock hast, schreibste als Co-Autor auch mal Tests!
    Wenn das Ding hier größer wird, würde es mich natürlich freuen. RR hab' ich das ja auch angeboten - vielleicht hat er auch irgendwann mal Lust dazu.

    Aber wegen Screenshots: ich habe das heute mal ausprobiert mit nem Gamecube, der hier rumsteht. Musste den mit meinem USB Audio Grabber (ganz billiges Teil) verbinden - Bild und Ton kam an, kann's sogar perfekt auf Twitch.tv streamen (falls ihr mal Bock habt). Dummerweise waren die Screenshots aber von der Qualität her noch niedriger als das was ich sah. Die Einstellungen versprachen nix dolles - aber das war ne alte Software.

    Ich hab jetzt Corel VideoStudio Pro X5 und werd da bald mal testen. Mach's dann für's Erste nur über SCART. Das heißt dann: erstes Mal im Genuss auf HDMI durchzocken und dann ein zweites Mal (muss ja eh meist wg. Trophies sein) mit SCART aufm PC.
    Wird recht lästig... aber alles andere wär' erstmal zu teuer.
    Oder habt ihr / hat jemand die zündende Idee?

    AntwortenLöschen
  12. Mit Scart ists ja nahezu unmöglich heutzutage noch irgenwas zu spielen, und wenn solltest du auch standesgemäß einen Röhren TV nutzen. ;-D
    Ne, mal ehrlich, erstens kannste die Screenshots dann doch kaum vorzeigen und du verdirbst dir selbst den Rest von Spaß denn man bei einem zweiten oder mehr Durchgängen hat.
    Wenn überhaupt kann man das ganze nur über ne vernünftige Capture Card oder die noch teurere Variante der speziellen Boxen dafür machen die einfach dazwischengesetzt werden. So kannste wenigstens weiter auf der Couch vor der großen Glotze dabei abhängen.
    Mal ganz zu schweigen von der wahrscheinlich mehrere Stunden umfassenden Mehrarbeit durch Videoschnitt, Screenshots raussuchen usw usw.

    Hobby hin oder her, das wäre es mir nicht Wert. Da spiele ich lieber 3 Spiele mehr als ein paar Shots und Videos zu machen.
    Eine Möglichkeit wüßte ich noch wenn du auf Zweitdurchgangtrophies verzichten kannst. Spiel es entspannt auf der PS3 und leih es dir für den 2. Durchgang für den PC aus wo man einfacher an die Shots kommt. Wobei man sich die PS3 Fassung da eigentlich direkt schenken kann als PC Zocker. Geht natürlich nicht bei PS3 exklusiven Games.

    Wie mans dreht und wendet, willst du gute Bilder von der PS3 oder X-Box kostet es erst mal Geld. Danach kostet es Zeit, was eigentlich wertvoller ist.


    Ich? bei dir mitschreiben? Da muss ich mich aber verdammt anstrengen um dein Niveau auch nur Ansatzweise zu erreichen. Du ballerst mit Hintergrundinfos rum, schreibst extrem ausführlich zu sämtlichen Inhalten usw. Ich dagegen hau eigentlich nur schnell ne Meinung dazu raus obs jetz toll war oder nich mit Schwerpunkt eher auf die Trophies.
    Aber vielleicht versuch ichs demnächst mal mit einem Spiel welches du nicht gespielt hast.
    Die Idee finde ich gut und fühle mich geehrt dazu eingeladen worden zu sein.
    (Mann klingt der letzte Satz geschwollen, aber so triffts das am besten.)

    AntwortenLöschen
  13. Ach, geschwollen find' ich den jetzt nicht - mich ehrt doch deine Meinung über meine Tests ebenso. Da meine Qualitätsansprüche recht hoch sind, frage ich mich ja des Öfteren, ob sie's vielleicht mit der Presse aufnehmen könnten... ob nicht Inhalte wegen Nicht-Testen oder Vergesslichkeit fehlen oder im Bereich der Screenshots: ob das mit Scart Quatsch ist. Letzteres vielleicht ja, aber jetzt bin ich gerade dabei - und genau wie du sagst: so ne dicke Box (mit integrierter Festplatte) ist nicht billig. Das würde ich ungern nur für den Screenshotsnutzen kaufen... wär' ja auch reichlich übergeschnappt.

    Sieht nur seltsam aus, wenn Screens auf einmal fehlen - denn Konsolen-Exklusive Games werde ich bestimmt zocken (müssen), denn die Regel "Gibt's das aufm PC, spiele es lieber dort!" verfolge ich schon seit jeher. So manch angekündigten "Triple-A"-Titel siehst du hier lediglich als Überschrift ohne Klammern dahinter (was die PC-Plattform signalisiert - das werd' ich auch so beibehalten, da Hauptplattform).

    Deine bisherigen Tests, die ich bis jetzt auf deiner Page begutachten konnte, haben mir ganz gut gefallen - und ganz ehrlich: wenn du deine eigene Note mit den Trophies da stärker als ich reinbringst, dann begrüße ich das. Ich hab' schon ein paar Ideen, was man zu zweit alles so machen kann, aber wenn du eines Tages mal richtig Bock hast was zu schreiben, dann schreib' erstmal. Der Rest kommt dann später von alleine. :)

    AntwortenLöschen