Google+ Games ... aaand other accidents: Derzeit #7 - Valentine's Day & Stuff

Samstag, 16. Februar 2013

Derzeit #7 - Valentine's Day & Stuff

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,

lang ist's noch nicht her - um genau zu sein erst 2 Tage. Da war nämlich VALENTINSTAG - yeeeeeeeeeeay!

Und was schenkt man da so seiner Liebsten?

Nicht jedes Jahr habe ich darauf eine allseits zufriedenstellende Antwort, da ich eher der Typ bin, der gern ausgefallene Sachen schenkt. Irgendetwas einzigartiges muss es dann doch schon für "Sie" sein - und nicht eine x-beliebige Rose (vllt eher gar keine Rose, weil das jede Frau erwartet?). Nein, auch keine dämliche Tasse mit irgendeinem Comictier drauf, was ein Herz umklammert und die drei magischen Worte plump herausfeuert.
Nein, auch keine mit Herzchen überfüllte Standardsignalrot verzierte Grußkarte, auch kein Herzkissen oder bla oder blibbelbums.

Nein, nein, nein - für meine hübsche Nina musste da etwas ganz Spezielles her und da ich, sobald ich einmal angefangen habe zu basteln, ganz gut dabei bin, wird dann auch ein umfassendes Paket geschnürt.

Meine Wahl fiel zu aller erst auf einen klassischen Blumenstrauß von www.blume2000.de . Leider ist die Navigation auf der Website ein wenig beschränkt, weshalb man Angebote, die gerade nicht aktuell sind, einfach nicht mehr findet. Keine Datenbank, keine direkte Suche. Nur Google half mir euch den Strauß zu zeigen, auf den meine Wahl für Sie fiel:


Aber damit nicht genug, musste neben der von Blume2000 mitgelieferten und via eigenen persönlich ausgedachten Text beschriebenen Karte noch eine echte her. Und so druckte ich das hier :


... aus und schrieb für euch ein Geheimnis bleibende Dinge auf diese Karte. Darüber klebte ich eine Schicht Klebestreifen und konnte anschließend mit verschieden farbigen Post It's die lieben Worte verdecken, nummerieren und Nina die Möglichkeit geben selbst die kleinen Verstecke zu entlüften.

Das Geschenk, in das ich aber am allermeisten Zeit investiert hatte und auf das ich sehr stolz bin, ist Folgendes:


Zwei Figürchen: einmal Nina auf der rechten Seite (extra ihre Haare angemalt und mit Herzchenwangen verziert) und mich auf der linken (habe selbst aber braune Haare).
Lobo hatte in der Geschichte zwar nichts zu suchen. Ich plante ihn zwar kurzzeitig ein, verwarf die Idee dann aber wieder rasch. ^__^
Jedenfalls sollte aus den zwei Darstellungen unser einer  eine Geschichte werden. Also wählte ich sorgsam eine kleine zum Valentinstag passende Rahmenhandlung aus (Nina ist verschwunden, Patrick macht sich auf Rettungsmission - ooh, doch nicht alles so schlimm, sie war nur da und da - knutschiknutschiknutschi - Ende gut, alles gut). Dann die Figuren entsprechend in Pose gebracht, darauf geachtet, dass meine Hände nicht zu sehen sind, Tausende Fotos gemacht, 28 verwendet, nachbearbeitet und dann zu einem PDF zusammengeschnürt.
Das bleibt euch allerdings vorenthalten, dafür gibt's einen Einblick in eine Auswahl:

Panel #1

Panel #3

Panel #4

Panel #5
Panel #6
Panel #20

Panel #24

Das PDF kam pünktlich um 00:00 Uhr bei Ihr per Mail an, die anderen zwei Dinge per Post am Valentinstag - Nina war sehr glücklich darüber! :)

Wie war euer Valentinstag?
Was habt ihr so geschenkt?

Denkt ihr der Eintrag ist schon zuende? Nononono! Da stand doch in der Überschrift noch "& Stuff", gell?

Und dort möchte ich euch zwei Dinge vorstellen.


Numero Uno

Pixelnerds unter euch haben doch gewiss im August letzten Jahres bestimmt nicht diese wundervolle Zeitschrift verpasst, richtig?


Projektleitung hatte hier Jörg Langer übernommen, den man sonst aus den alten Zeiten der Gamestar als dort aktiven Chefredakteur kennt. Die deutsche "retro Gamer" gibt's übrigens dieses Jahr mehrmals, alle Details lest ihr am besten beim superben Blogkollegen "Pixellevel": click here . Die nächste deutsche RG kommt voraussichtlich am 21.02.13, also diese Woche Donnerstag, yeahr!

Jedenfalls wurde ich durch einen Arbeitskollegen auf die "retro" aufmerksam. Ein kultiges Magazin, was leider nur 4x im Jahr erscheint, dafür aber hochwertig verarbeitet ist und GENAU meinen Geschmack und meine Ansichten wider gibt. Denn hier werden die "good old games" hochgelobt, aber auch brandaktuelle Games getestet - nur mit Hinblick auf die Historie und riesig großen Pixelscreenshots. Charme und Liebe der alten Zeiten wegen pur.
Und was ich auch toll finde: das momentane Gehype um Triple-A-Titeln geht denen genauso auf den Sack wie mir.
Sie loben außerdem Indieentwickler, weil so damals die Computerspiele angefangen haben - Einmannidee anstatt ein Kollektiv an innovationsreichen Entwicklern, die alle nicht das machen dürfen, weil ein Vorgesetzter oder Publisher eh wieder dazwischen quasselt.
Knapp 100 Seiten pro Heft, ca. 7 € pro Ausgabe - 25 € kostet das Abo im Jahr. Zugreifen kannst du hier !





Numero Duo

Und zu guter Letzt wollte ich nur noch darauf hinweisen wie toll Silent Hill Downpour ist!
Zwar ist es schon ein wenig länger draußen (habe es damals aus der Vidthek ausgeliehen) und schon getestet, aber jetzt war es soweit, dass ich es noch nachkaufte.


 Und das geniale "Shadows of the Damned" durfte da natürlich auch nicht fehlen. Bestimmt noch ein Titel, den ich Nina vorspielen kann. *g*


Over'n'out,

Patrick

Kommentare:

  1. Da war die Nina bestimmt happy :)
    Und ich muss wiederholen: hast du fein gemacht ;)

    Ich hab zwar nix von dir bekommen, aber naja... nächstes Jahr dann xD
    Aber du weißt ja, dass ich den Tag hasse xD

    Und *godddamnmotherfuckinshit* Ich hab die Erstausgabe von Pixel Gamer verpasst. gnah :(

    AntwortenLöschen
  2. Ey, echt süß, wie viel Mühe du dir gegeben hast! Ich bin eine von den Frauen, die nur eine Rose bekommen hat xD Aber wenigstens noch zwei Manga dazu!

    Ich mag auch deine Bildergeschichte sehr! Hach <3 Der Eintrag hier gefällt mir richtig gut! Ob es sowas überhaupt ein zweites Mal gibt? Es ist ja schon selten in Deutschland, dass Jungs bloggen und dann bloggt ein Junge etwas über den Valentinstag und dann auch noch sowas Süßes! Damit sammelste ganz viele Pluspunkte bei allen Frauen xD

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Valentinstag: Hast du schön gemacht! :D Von mir gabs dieses Jahr nen Job in Düsseldorf, das reicht ja wohl.... ;)

    Retro Magazin: Wird weiter im Auge behalten, ob ich was nachbestelle weiss ich noch nicht.. ich versuche im Moment erstmal alle White Dwarf-Ausgaben (wieder) zu kaufen.... ein klassischer Fall von "Ach, den ganzen Kram verkaufe ich, ich brauch Geld!" und später bitterem Bereuen ^^

    Silent Hill: Wayne? :-P

    PS: LOBO!!!! :D

    AntwortenLöschen
  4. Danke!

    Aber: Silent Hill: Wayne? Woooooooooooooooou! Fall von: wovon du noch nichts weißt es zu verpassen. ;)

    Aber das mit dem Verkaufen, weil Geld benötigt, kenne ich. Sonst hätte ich meine tolle oldschoolige PC-Spielesammlung noch. Mit Original American McGee's Alice und Hitman 1: Codename 47. KACKE!

    PS: LOBO!!!!!

    AntwortenLöschen